Newsletter Dezember 2016

Top-Objekt

Wärmedämmgläser für NEW-Blauhaus

Energieeffizienz in Blau

Wer vor dem neuen Energieeffizienzzentrum NEW-Blauhaus auf dem Campus der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach steht, sieht blau. Der Grund: die Fassade aus 2.500 Quadratmetern Wärmedämmglas und 77 Photovoltaikmodulen. Die Gläser der Unternehmensgruppe Arnold Glas und die Module an dem fünfeckigen Baukörper sind je nach Himmelsrichtung und Sonneneinfall gegenseitig geneigt und schimmern dunkelblau. Sie tragen nicht nur zum einzigartigen Aussehen des Gebäudes bei, sondern machen es auch zu einem Vorbild für aktiven Klimaschutz. Weitere Informationen und Bilder


Top-Wissen

Neuer ISOLAR® Kompass gibt Hintergrund-Wissen

Alles rund um Tauwasser an Isoliergläsern

Wie bildet sich Tauwasser an der Außenseite von Isoliergläsern? Und wie lässt es sich reduzieren? Antworten mit zahlreichen glastechnischen Details liefert der achtseitige ISOLAR® Kompass. Dieser richtet sich unter anderem an Fensterbauer, Planer und Bauherren.

Seit Januar 2017 erscheint der ISOLAR® Kompass, den die ISOLAR Glas Beratung erstellt. Bis zu sechs Ausgaben gibt es in diesem Jahr. Jede befasst sich mit einem bestimmten, aktuellen Aspekt rund um Glas im Bauwesen. Bereits vor mehr als 20 Jahren wurde der ISOLAR® Kompass ins Leben gerufen. Damals kam er einmalig als Handbuch heraus, das sämtliches Glaswissen bündelte.Weitere Informationen und Bilder


Top-Produkt

Spezialglas für transparente Mikrobeschattung

Mehr Sonnenschutz, mehr natürliches Tageslicht

Mit ISOLAR SOLARLUX® microsolar gibt es ein Sonnenschutzglas aus dem Hause Glas Wagener, das Räume bestmöglich vor Sonne schützt und gleichzeitig ein Höchstmaß an natürlichem Tageslicht ins Objektinnere lässt. Auf die zum Scheibenzwischenraum gerichtete Glasoberfläche sind hauchdünne Mikrolamellen-Bänder geklebt. Diese sind mit feinen, gerichteten Perforierungen versehen, die das einfallende Licht aus niedrigen Winkeln ungehindert durchlassen. Bei hohem Sonnenstand bieten sie jedoch einen effektiven Sonnenschutz. Das Multitalent ist eine Alternative zu außenliegenden Beschattungssystemen und hilft so, die klare und filigrane Optik von Glasfassaden zu erhalten. Weitere Informationen und Bilder


Top-Innovation

sunbelt D50 oHT mit innovativem Schichtdesign

Neues Sonnenschutzglas von arcon

Das neue arcon-Sonnenschutzglas sunbelt D50 oHT kann wahlweise als thermisch vorgespanntes Einscheiben- bzw. Verbundsicherheitsglas und als Floatglas eingesetzt werden. Somit wird lediglich ein Ausgangsglas für die weitere Glasproduktion benötigt. Das spart Lagerkapazität. Zudem sind die Veränderungen der Farbgebung optisch kaum wahrnehmbar, die bei der thermischen Behandlung entstehen. Der Grund: das spezielle Schichtdesign. So ist der kombinierte Einsatz in Gebäuden möglich. Weitere Informationen